Kategorien durchsuchen
Leder / PU-Tasche(25)
Ledergeldbörse(329)
CARD HOLDER(26)
Kosmetiktasche(16)
Accessoris(142)
Meistverkaufte Produkte
Kontaktieren Sie uns
Hotline: 86 27-85570058
E-Mail: admin@wuhansunteam.com
Adresse: Rm # 2508, Gebäude # 1, Fanhai internationalen Soho Stadt, Huaihai Straße, Jianghan Bezirk, Wuhan, China.
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Soziale Nachrichten > China finanziert Übertragung S.....

Nachrichten

China finanziert Übertragung Stromleitung in Kambodscha eröffnet

  • Autor:Cara
  • Quelle:www.walletamazon.com
  • Lassen Sie auf:2017-04-20
China finanziert Kraftübertragungssystem hier am Mittwoch nach drei Jahren Bau eingeweiht wurde, sagten Beamte.
Kambodschanischen Minister für Bergbau und Energie Suy Sem und der chinesische Botschafter Xiong Bo haben gemeinsam das 160 Kilometer-Projekt.
Laut einem Bericht von Keo Rattanak Generaldirektor des Kambodschas staatlichen Electricite du Cambodge, umfasste das Projekt zwei Unterstationen und eine 115-Kilovolt-Leitung erstreckt sich vom südlichen Provinz Kandal, südöstlichen Prey Veng und Svay Rieng Provinzen.
\"Die Linie ist geeignet zur Übertragung von 150 Megawatt (MW) Strom in der ersten Phase, und seine Kapazität verdoppelt sich in der Zukunft\" sagte er.
Er fügte hinzu, dass das Projekt durch die China National Heavy Machinery Corporation zum Preis von 75 Millionen US-Dollar gebaut wurde, wurde ein konzessionären Darlehen von der chinesischen Regierung.
\"Dieses Projekt ist entscheidend für die Deckung des Strombedarfs mit Zuverlässigkeit, Qualität, Stabilität und Nachhaltigkeit in diesen Provinzen zu gewährleisten\", sagte er. \"Hunderttausende von Menschen in den drei Provinzen werden davon profitieren.\"
Suy Sem sagte, dass das südostasiatische Land hat derzeit 115-KV- und 230-Kilovolt-Leitungen in einer Gesamtlänge von 1.525 km.
Er fügte hinzu, dass die Stromversorgung in 2016 verfügbar 2.008 MWs war, einschließlich 1.592 MWs Wasserkraftwerke, Kohle-Kraftwerke, Öl befeuerte Kraftwerke und solarthermische Kraftwerke entnommen und 416 MWs aus Vietnam, Thailand und Laos importiert.
\"Die Entwicklung der elektrischen Stromquellen und national Grid ist ein Schlüsselelement für die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und Armutsbekämpfung\", sagte er.
\"Die Einweihung der 115-Kilovolt-Stromleitung Übertragung heute ist ein weiterer Beweis für die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Kambodscha und China\", sagte der Minister.
Die meisten elektrischen Stromquellen und Übertragungsleitungen in Kambodscha wurden von chinesischen Firmen entwickelt.
Botschafter Xiong sagte, dass China freut sich, um die chinesischen Unternehmen, die aktiv in die Entwicklung von elektrischen Stromquellen und Stromnetz in Kambodscha zu sehen.
\"Wir glauben, dass diese Leistungen wesentlich zum wirtschaftlichen Wachstum und Lebensbedingungen für das kambodschanische Volk beitragen werden,\" sagte er.
Unterdessen sagte Xiong, dass im Rahmen der Initiative \"Gürtel und Straße\" China weiterhin Kambodscha in allen Bereichen, insbesondere bei der Entwicklung der Konnektivität Infrastruktur unterstützen.