Kategorien durchsuchen
Leder / PU-Tasche(21)
Ledergeldbörse(316)
CARD HOLDER(26)
Kosmetiktasche(16)
Accessoris(122)
Meistverkaufte Produkte
Kontaktieren Sie uns
Hotline: 86 27-85570058
E-Mail: admin@wuhansunteam.com
Adresse: Rm # 2508, Gebäude # 1, Fanhai internationalen Soho Stadt, Huaihai Straße, Jianghan Bezirk, Wuhan, China.
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Industry News > Bangladesch plant, 2 umweltfre.....

Nachrichten

Bangladesch plant, 2 umweltfreundlichere Lederindustriestandorte einzurichten

  • Autor:Cara
  • Quelle:www.walletwmazon.com
  • Lassen Sie auf:2017-12-18
Bangladeschs Ministerpräsidentin Sheikh Hasina sagte am Donnerstag, ihre Regierung werde im Land zwei weitere umweltfreundlichere Lederindustriestandorte einrichten, um bis 2021 5 Milliarden US-Dollar Exporteinnahmen aus dem Sektor zu erzielen.
Hasina machte die Ankündigung während der Eröffnung einer dreitägigen Ledermesse in der Hauptstadt Dhaka, die darauf abzielte, globale Technologie an die Türschwellen der lokalen Industrie zu bringen, um ihr Wachstum und ihre Modernisierung zu unterstützen.

Branchenkenner sagen, dass Bangladesch neue Lederimmobilien ansieht, da die Industrie vor kurzem in eine neue Ära mit der Verlagerung von 154 giftigen Fabriken in ein neues Verarbeitungszentrum in Savar am Rande der Hauptstadt von Dhakas Hazaribagh eingetreten ist, das bis vor kurzem 95 beheimatet war Prozent der Bangladesh Leder Gerbereien, während keiner von ihnen eine Abwasserbehandlungsanlage hat, wie es das Umwelt- und Arbeitsgesetz des Landes verlangt.

Ein chinesisches Unternehmen hat bereits eine zentrale Abwasserbehandlungsanlage in der neuen Lederverarbeitungszone errichtet, von der Brancheninsider sagen, dass sie erneut Interesse bei globalen Käufern von Leder- und Ledererzeugnissen aus Bangladesch erregt.
Hasina forderte die ausländischen Investoren und Käufer auf, in ein größeres Volumen in Bangladeschs Ledersektor zu investieren und mehr Lederwaren aus umweltfreundlichen Fabriken zu kaufen.

Nach Angaben des Export Promotion Bureau von Bangladesch sind die Einnahmen aus dem Export von Leder- und Lederwaren im Geschäftsjahr 2016-17 (Juli 2016 - Juni 2017) um rund 7 Prozent auf 1,234 Millionen Dollar gestiegen.

Md. Saiful Islam, Präsident von Leathergoods & Schuhhersteller & Exporteure von Bangladesch (LFMEAB), sagte der Regierung hat ein Ziel von 60 Milliarden Dollar Einkommen aus dem Export, in denen 5 Milliarden Dollar aus der Lederindustrie sein wird.
Fast 250 Aussteller aus 15 Ländern, darunter Indien und China, werden am 18. November an der Veranstaltung teilnehmen.

Gerben Leder, Herstellung von Schuhen und Lederwaren Maschinen zusammen mit anderen Komponenten wie Farbstoffe & Auf der Messe werden Chemikalien, Zubehör und verwandte Produkte ausgestellt, die allen Industriebereichen in Bangladesch zugute kommen.