Kategorien durchsuchen
Leder / PU-Tasche(21)
Ledergeldbörse(316)
CARD HOLDER(26)
Kosmetiktasche(16)
Accessoris(122)
Meistverkaufte Produkte
Kontaktieren Sie uns
Hotline: 86 27-85570058
E-Mail: admin@wuhansunteam.com
Adresse: Rm # 2508, Gebäude # 1, Fanhai internationalen Soho Stadt, Huaihai Straße, Jianghan Bezirk, Wuhan, China.
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Industry News > Konservierung von Häuten und F.....

Nachrichten

Konservierung von Häuten und Fellen Kapitel 1: Trocknen

  • Autor:Cara
  • Quelle:Www.walletwmazon.com
  • Lassen Sie auf:2017-06-22
Kapitel 1: Trocknen
Kapitel 2: Salting
Kapitel 3: Sole-Aushärtung
Kapitel 4: Trockenes Salzen
Kapitel 5: Speichern von konservierten Häuten

Kapitel 1: Trocknen

Die billigste Methode der Erhaltung ist durch die Entwässerung der Haut so schnell und so allmählich wie möglich nach der Schlachtung vor dem Prozess der Verschlechterung greift die Haut oder Haut. Es ist falsch, eine Haut oder Haut in der Sonne oder auf dem Boden zu trocknen. In der Sonne eine Haut oder Haut mehr oder weniger kocht in seinem eigenen Fett, und der Boden behält die Feuchtigkeit, die aus der Haut verdunstet und verzögert komplette Dehydratation, oder noch schlimmer, kann der Boden feucht sein und kann die Feuchtigkeit auf die Haut oder Haut übertragen . Die Bodentrocknung verzögert den Prozess und verursacht eine schlechte Konservierungsqualität. Die Haut kann auf Trockenlinien oder Stöcken getrocknet werden, versteckt sich nicht, denn wo sich die beiden Seiten des trocknenden Verstecks ​​gegenüberstehen, verdunstet die Feuchtigkeit zu langsam. Ideal ist die Aufhängungstrocknung, wo ein Fell oder eine Haut unter Spannung in einem Rahmen aufgehängt wird. Dies erhöht die Verdunstungsfläche und die Spannung öffnet die Faser der Häute, was eine schnellere Dehydratation ermöglicht. 

Die Häute sollten ausgesetzt werden. Der Hintern ist der wertvollste Teil eines Versteckes und durch das Halten des Hinterns die Schwerkraft hilft dem Wasser im Hintern, zuerst zu sinken, anstatt das absteigende Wasser vom Schulterteil zu sammeln. Normalerweise trocknet ein Ziegenfell in einem warm belüfteten Klima innerhalb von 24 Stunden, ein Schaffell in 36 Stunden und ein Versteck in 3 Tagen. Es wird empfohlen, dass Häute und Felle sollten knochen trocken, bevor sie aus dem Rahmen genommen werden.Frames sollten in Reihen eins parallel zu den anderen mit ausreichend Platz für Arbeiter zu pas zwischen ihnen gebaut werden.


Die Positionierung der Rahmen sollte so sein, dass sie parallel zur vorherrschenden Windrichtung sind. Wind sollte man leicht zwischen den Häuten strömen lassen, da es die Feuchtigkeit, die durch den Verdunstungsprozess entsteht, erleichtert, was eine schnellere Dehydratation ermöglicht. Rahmen sollten von der Sonne abgeschirmt und unter einem Dach regen. In Ländern mit einer klaren Unterscheidung zwischen der trockenen und feuchten Jahreszeit wird in der Regel eine bessere Hautqualität in der Trockenzeit und eine niedrigere Qualität in der Regenzeit haben. Die langsamen Häute und Felle trocknen die größeren Chancen für Erhaltungsdefekte in Form von Fäulnis. Es ist absolut zwingend erforderlich, dass getrocknete oder trocknende Häute und Felle nicht Wasser ausgesetzt sind.