Kategorien durchsuchen
Leder / PU-Tasche(21)
Ledergeldbörse(316)
CARD HOLDER(26)
Kosmetiktasche(16)
Accessoris(122)
Meistverkaufte Produkte
Kontaktieren Sie uns
Hotline: 86 27-85570058
E-Mail: admin@wuhansunteam.com
Adresse: Rm # 2508, Gebäude # 1, Fanhai internationalen Soho Stadt, Huaihai Straße, Jianghan Bezirk, Wuhan, China.
Jetzt Kontakt
Zuhause > Nachrichten > Soziale Nachrichten > Lederherstellung

Nachrichten

Lederherstellung

  • Autor:Lilie
  • Quelle:Www.walletwmazon.com
  • Lassen Sie auf:2017-06-14
Das Lederherstellungsverfahren gliedert sich in drei grundlegende Teilprozesse: Vorbereitungsphasen, Gerben und Krusten. Alle wahren Leder unterziehen diese Unterprozesse. Ein weiterer Teilprozess, Oberflächenbeschichtung, kann in die Leder-Prozess-Sequenz hinzugefügt werden, aber nicht alle Leder erhalten Oberflächenbehandlung. Da viele Arten von Leder existieren, ist es schwierig, eine Liste von Operationen zu erstellen, die alle Leder unterziehen müssen.

Die Vorbereitungsphasen sind, wenn die Haut / Haut zum Bräunen vorbereitet ist. Vorbereitende Etappen können beinhalten: Erhaltung, Einweichen, Kalkeln, Unhairing, Filetieren, Spalten, Relimieren, Abgraten, Baten, Entfetten, Fräsen, Bleichen, Beizen und Abbinden.

Bräunen ist ein Prozess, der das Protein der rohen Haut oder der Haut stabilisiert, so dass es nicht fühlen, so dass es geeignet für eine Vielzahl von Endanwendungen. Der Hauptunterschied zwischen rohen und gebräunten Häuten ist, dass rohe Häute austrocknen, um ein hartes, unflexibles Material zu bilden, das bei der Wiederbefeuchtung (oder benetztem Rücken) faulig ist, während das gegerbte Material zu einer flexiblen Form trocknet, die beim Nassvakuum nicht faul wird .

Es gibt viele Bräunungsmethoden und Materialien. Die Auswahl hängt letztlich von der Endanwendung für das Leder ab. Das häufigste Bräunungsmaterial ist Chrom, das das gegerbte Leder eine blassblaue Farbe (wegen des Chroms) verlässt. Dieses Produkt wird üblicherweise als nassblau bezeichnet. Die Häute, wenn sie mit dem Beizen fertig sind, liegen typischerweise zwischen pH 2,8 und 3,2. An diesem Punkt laden Gerbereien die Häute in eine Trommel und tauchen sie in einen Schwimmer, der die Bräunungsflüssigkeit enthält. Die Häute tauchen ein, während sich die Trommel langsam um ihre Achse dreht, und die Bräunungsflotte dringt langsam durch die volle Dicke der Haut. Arbeiter schneiden regelmäßig einen Querschnitt einer Haut und beobachten den Grad der Durchdringung. Sobald der Prozess sogar eine Durchdringung erreicht, erhöhen die Arbeiter langsam den pH-Wert des Schwimmers in einem Prozess namens Basification, der das Bräunungsmaterial auf das Leder fixiert und je mehr Gerbstoff fixiert ist, desto höher ist die hydrothermische Stabilität und die Schrumpftemperaturbeständigkeit des Leders. Chrom-gegerbter Leder pH-Wert liegt typischerweise zwischen pH 3,8 und 4,2.


Tel: 86 2785570058
E-Mail: sunteam05@wuhansunteam.com
Webseite: www.leathergoods-manufacturers.com